X

Immer informiert bleiben – mit unserem Newsletter

Ob Neuigkeiten rund um unsere Produkte, Aktionen oder Unternehmens-News – mit unserem Newsletter bist du immer bestens informiert.

Jetzt abonnieren
Schliessen
Mobilnavigation

Presse

Presse

Presse

31.07.2019

Landesweit spitze: Ensinger Streuobst Apfel-Schorle erhält 1. Preis bei Prämierung

98 von 100 möglichen Punkten bei der landesweiten Prämierung von Streuobstgetränken: Das ist ein phänomenales Ergebnis, auf das wir stolz sind. Das von BUND, Imkern, NABU, Obst- und Gartenbauverein in Kooperation mit Ensinger erzeugte Streuobst-Apfelschorle hat damit den 1. Preis erreicht. Insgesamt waren aus dem ganzen Land sieben Apfelschorle beim landesweiten Streuobsttag eingereicht - alle mit 100 Prozent Direktsaft aus reinem Streuobstapfelsaft und Mineralwasser hergestellt.
 
"Unsere strengen Kontrollen bei der Annahme des Obstes sind ein wichtiger Beitrag für diese herausragende Qualität. Wir sortieren hart aus und im Einzelfall schicken wir Anlieferer auch zurück, wenn die Qualität überhaupt nicht stimmt und zu viele faulige oder unreife Äpfel dabei sind", kommentiert Imker Gerhard Haffner diese Auszeichnung. Stefan Schurr von der Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH ergänzt: "Dieses Produkt ist für unser Unternehmen eines der Flaggschiffe dafür, wie wir höchste Qualität mit regionaler Produktion und fairen Preisen verknüpfen." Und Lothar Grau und Dr. Markus Rösler vom NABU freuen sich über den "ganz praktischen Beitrag für pestizidfreie hochstämmige Streuobstwiesen und damit für den Schutz unserer Insekten - wir reden nicht nur darüber, sondern handeln auch ganz nach dem NABU-Wahlspruch "Für Mensch und Natur."
Für 2019 erwarten die Initiatoren eine deutlich unterdurchschnittliche Ernte: "Wir hoffen, dass wir über unsere Vertragsanlieferer mehr als 100 Tonnen Streuobst annehmen können - 2018 waren es bei einer extrem guten Streuobsternte in unserem Einzugsgebiet zwischen Löchgau im Norden und Heimerdingen im Süden, Illingen im Westen und Markgröningen im Osten immerhin 182 Tonnen", so Susanne Häuser-Essig vom BUND und Ingrid Schweyher vom Obst- und Gartenbauverein.

Das Bild zeigt die stolze Steuerungsgruppe des Streuobst Apfel-Schorles mit Urkunde und ausgezeichnetem Produkt.
Von links nach rechts: Susanne Häußer-Essig, Ingrid Schweyher, Michael Dieterich, Lothar Grau, Manfred Pott, Markus Rösler, Stefan Schurr, Gerhard Haffner.
 

Kontakt

Bei Fragen und für weitere Informationen
wenden Sie sich bitte an:

HEIKE LAUE
Unternehmenskommunikation

Telefon: 0711 / 6648379-0
Mobil: 0172 / 610767
E-Mail: info@heike-laue.de