Schliessen

Händlersuche

Getränkehandel in Ihrer Nähe finden

X

Online-Shop

Getränke-Lieferung nur außerhalb von Baden-Württemberg

Online-Shop
Mobilnavigation

Unser Engagement in der Region

Unser Engagement in der Region

Unser Engagement in der Region

Dem Umweltschutz gilt die besondere Aufmerksamkeit der Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH. Als Konsequenz wurden in den vergangenen Jahren verschiedenste Projekte unterstützt. Die Aktivitäten reichen dabei von Baumpflanzungen über ein Projekt zur Lenkung des Kanuverkehrs auf der Enz oder die Teilrenaturierung des Brünnelesbaches bis hin zur Unterstützung des Artenschutzes. Mehr Informationen zu einzelnen Projekten finden Sie nachfolgend.

Artenschutzprojekt Steinkauz (2000 - 2020)

Der Steinkauz ist äußerst intelligent und anpassungsfähig. Ohne besonderen Schutz ist er jedoch weder den schnellen Veränderungen in unserer Landnutzung gewachsen noch den Begierden von Tierhaltern, Sammlern und Trophäenliebhabern.

Deshalb unterstützt Ensinger seit über 15 Jahren mit einer Patenschaft das fundierte Steinkauzmanagement durch die Forschungsgemeinschaft zur Erhaltung einheimischer Eulen e.V. Und das mit Erfolg: Auf fast 700 km2 Untersuchungsfläche sind Herbert Keil und seine Helfer seit nunmehr 25 Jahren unterwegs und kennen fast jedes einzelne Brutpaar persönlich. 1988 waren nur noch acht Brutpaare im Landkreis Ludwigsburg zu finden. In den Folgejahren wurden über 700 Steinkauzröhren aufgehängt und ca. 6000 Nestlinge beringt. Heute sind wieder mehr als 220 Brutpaare im Landkreis zu Hause. Mehr Informationen zum Projekt: http://www.eulenforschung.de/

Reptilien und Amphibien im Heckengäu (2008)

Im Heckengäu leben sechs Reptilienarten und 14 der 19 in Deutschland vorkommenden Amphibienarten. In den letzten Jahrzehnten ist die Anzahl jedoch stark zurückgegangen. Hauptverantwortlich hierfür ist der Lebensraumverlust, beispielsweise durch die Zerstörung von Laichgewässern, die Zerschneidung der Landschaft durch Straßen und die Intensivierung der Landwirtschaft. Das von Ensinger geförderte Projekt hat sich zum Ziel gesetzt, die Bevölkerung für das Thema zu sensibilisieren und damit der Zerstörung von Lebensraum entgegenzuwirken.

Umweltmanagement für Kirchengemeinden in der Region (2008)

Wer sich für die Bewahrung der Schöpfung einsetzt, muss mit gutem Beispiel vorangehen. Aus diesem Grund sollten sich auch Kirchen mit Umweltmanagement beschäftigen. Ensinger ist ein erfahrenes und überzeugtes Umweltmanagement-/EMAS-Unternehmen mit Mitarbeitern, die eine starke Werteorientierung und Verbindung zur Kirche pflegen. Deshalb hat es sich Ensinger zum Ziel gesetzt, möglichst viele Kirchengemeinden für einen EMAS-Konvoi zu gewinnen und bei der Projektdurchführung zu unterstützen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.gruener-gockel.de

Bewässerungssystem im Enztal bei Roßwag - frisches Wasser in der historischen Anlage (2007)

In Anwesenheit von Ensinger Geschäftsführer Thomas Fritz und regionaler Prominenz ging nach grundlegender Instandsetzung im Sommer 2007 die Wiesenbewässerungsanlage bei Roßwag in Betrieb. Um die Funktionstüchtigkeit der historischen Anlage wiederherzustellen, wurden 4870 Meter Bewässerungsgräben neu profiliert, fünf neue Überfahrten eingebaut, zwei Schleusen neu errichtet, drei Überfahrten instand gesetzt und zwölf Schleusen repariert. Mit dem fünf Kilometer langen Grabensystem kann eine Fläche von 50 Hektar mit Enzwasser versorgt werden.

Wer auf dem Enztalradweg zwischen Roßwag und Mühlhausen unterwegs ist, kann sich vor Ort über das von Ensinger unterstützte Umweltprojekt informieren.

Lokale Agenda 21 (ab 2001 fortlaufend)

Die Agenda 21 ist ein weltweites Aktionsprogramm für eine umweltverträgliche, nachhaltige Entwicklung. Das Ziel: Jede Kommune soll gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern sowie gesellschaftlichen Gruppen eine lokale Agenda 21 aufstellen und vor Ort Klimaprojekte, regionale Ausbildungsbörsen, erzieherische Städteputz-Aktionen oder Ähnliches umsetzen. Ensinger unterstützt diese Projekte auf vielfältige Weise.

Darüber hinaus unterstützte Ensinger weitere Projekte und Initiativen:

  • Artenschutzprojekt Blütensäume zwischen Wald und Reben (2002)
  • Anlage eines Amphibienlaichgewässers (2002)
  • Grünes Klassenzimmer Landesgartenschau Ostfildern (2002)
  • Umweltverträgliches Bootswandern auf der Enz (2001)
  • Renaturierungsmaßnahmen am örtlichen Brünnelesbach (1999)

Folgen Sie uns