X

Immer informiert bleiben – mit unserem Newsletter

Ob Neuigkeiten rund um unsere Produkte, Aktionen oder Unternehmens-News – mit unserem Newsletter bist du immer bestens informiert.

Jetzt abonnieren
Schliessen
Mobilnavigation

Unternehmen

 

Eine sportliche Entwicklung: 30 Jahre Ensinger SPORT und Guido Buchwald

 

24. Juli 2020

Im Jahr 1990 haben wir das Sport-Mineralwasser mit wenig Kohlensäure erfunden und auf den Markt gebracht: Ensinger SPORT. Es wurde ein riesiger Erfolg.

Dafür sind in erster Linie zwei Faktoren verantwortlich. Erstens: Gesunde Ernährung gewann zu dieser Zeit immer mehr an Bedeutung. Ein natürliches Mineralwasser mit wenig Kohlensäure, aber viel Calcium sowie Magnesium bei gleichzeitig wenig Kochsalz gab es einfach noch nicht am Markt. Und zweitens: Wir konnten Guido Buchwald, der 1990 mit der Nationalmannschaft Weltmeister und 1992 mit dem VfB Stuttgart Deutscher Meister wurde, als Markenbotschafter gewinnen. Die Werbekampagne mit Guido kam exakt zum richtigen Zeitpunkt und traf genau den Zeitgeist.

Heute ist die „Calcium-Magnesium-Power-Quelle“ die beliebteste Mineralwasser-Marke Baden-Württembergs und weit über die Grenzen des Ländles hinaus bekannt. Und nach wie vor ist Guido Buchwald Teil unserer Ensinger-Familie. Das wollen wir natürlich feiern. Mit Dir sowie spannenden Einblicken in 30 Jahre Zusammenarbeit mit Guido „Diego“ Buchwald.

Partnerschaft mit Familienanschluss.

Seit über 30 Jahren ist Guido Buchwald unser Markenbotschafter. Im Interview erzählt er, wie es dazu kam. Er wollte immer ein Mineralwasser mit weniger Kohlensäure und 1990 kam Ensinger SPORT mit wenig Kohlensäure auf den Markt.

Ensinger: Wie war das, als wir vor über 30 Jahren auf Dich zukamen und nach einer Werbepartnerschaft fragten?

Ensinger hatte damals, in den 80er Jahren, schon eine sehr erfolgreiche Partnerschaft mit Bernd und vor allem Karl-Heinz Förster, der jedoch ins Ausland ging. Deshalb war Ensinger auf der Suche nach einem Nachfolger und ich hatte durch die beiden auch schon losen Kontakt zu Ensinger. Trotzdem war ich positiv überrascht, als ich dann bezüglich eines Sponsorings angesprochen wurde. Wir haben dann sehr schnell eine gute und vertrauensvolle Basis für die Zusammenarbeit gefunden. Ich wollte immer ein Mineralwasser mit weniger Kohlensäure und 1990 kam Ensinger SPORT mit wenig Kohlensäure auf den Markt.

Ensinger: Im Jahr 1990 warst Du Weltmeister mit der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft und 1992 Deutscher Meister mit dem VfB Stuttgart. Warum hast Du dich auf der Höhe Ihres Erfolgs für die damals noch ziemlich unbekannte Firma Ensinger entschieden?

Ja klar, die WM 1990 in Italien war ein absolutes Mega-Ereignis, das für mich, ja eigentlich für alle Fußballfans, unvergesslich bleibt. Der Vertrag mit Ensinger wurde schon vor der WM fixiert und Ensinger war damals im Sport schon recht bekannt und eine der ersten Firmen im Fußball-Sponsoring, die schon Anfang der 80ger auch bei internationalen Spielen ihre Werbebanden im Stadion platziert hatte. Als junger Spieler bekam ich mein gutes Ensinger schon bei den Stuttgarter Kickers, danach beim VfB, ebenso beim KSC. Ich sage nur:  Ensinger, die Calcium-Magnesium-Power-Quelle. Für jeden Sportler wertvoll.

Ensinger: Was hast du in den letzten 30 Jahren mit Ensinger Sport so alles erlebt?

Die Ensinger Partnerschaft ist sicherlich etwas Außergewöhnliches, mit Familienanschluss sozusagen (lacht). Das ist aber nicht nur bei mir so, sondern wird eigentlich von allen Ensinger Werbepartnern so empfunden. Als ich 1994 nach Japan ging, habe ich mal flapsig gesagt, ich hoffe, dass ich auch dort mein gutes Ensinger bekomme und eines Tages stand plötzlich ein ganzer LKW voll vor meiner Haustüre (lacht). Besonders eindrucksvoll war für mich die Ensinger Autogrammstunde im Sony-Center in Tokio, das normalerweise nur von den ganz großen Marken dieser Welt zur Präsentation angemietet wird. Während meiner Autogrammstunde flimmerte auf allen Sony-Screens der Ensinger Präsentationsfilm mit der Markenbotschaft. Das war schon was. Außerdem ist auf die "Ensinger Familie" immer Verlass. Auch heute noch. Vielen Dank für die tolle Partnerschaft.

Ensinger: Ist Ensinger Sport tatsächlich besonders für Sportler wertvoll? Warum?

Für jeden Sportler ist eine gute gesunde Ernährung und vor allem richtiges Trinken wichtig. Speziell beim Fußball verliert man viel Flüssigkeit und dadurch scheidet man auch wichtige Mineralien aus. Deshalb ist es enorm wichtig, die Reserven immer schnell aufzufüllen. Ensinger SPORT ist dafür ideal. Ensinger SPORT Medium ist aufgrund des reduzierten Kohlensäuregehalts sehr bekömmlich und hat viel wertvolles und vor allem natürliches Calcium und Magnesium. Auf gute Ernährung und gesundes Trinken sollten übrigens alle Menschen achten. Nicht nur Sportler.

Ensinger: Wie geht es weiter mit dem Dreamteam Guido Buchwald und Ensinger SPORT?

Wenn ich mir die tolle Entwicklung von Ensinger SPORT so ansehe, dann müsste das eigentlich eine unendliche Geschichte werden und ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn ich weiterhin meinen Teil dazu beitragen darf.

 

 

Was Dich auch interessieren könnte:

Ensinger Sport Classic

Ensinger Sport Medium

Ensinger Sport Still

Jetzt Händler in der Nähe finden
Jetzt Newsletter abonnieren
Jetzt bequem online einkaufen